Anmeldung
 

Die Teilnahme am Berglauf Rougemont Videmanette steht allen offen. Sie setzt eine gute Gesundheit und körperliche Vorbereitung sowie die nötige Ausrüstung voraus, um Bergpfade meistern zu können.

Das Organisationskomitee freut sich, sie als TeilnehmerIn zu empfangen.

PHOTO-2019-10-01-12-48-52.jpg
 
Startgeld und Leistungen

Das Startgeld beträgt CHF 35.- und beinhaltet folgende Leistungen:

  • Kleidertransport zum Ziel

  • Die Rückfahrt mit der Gondelbahn von der Bergstation "La Videmanette"

  • Verpflegung auf der Strecke und nach dem Lauf

  • Erinnerungspreis 

Anmeldefrist/ Nachmeldungen:

Die Anmeldefrist online ist der 10. Juli 2020.

Nachmeldungen sind möglich bei der Startnummernausgabe bis 15 Minuten vor dem Start (Zuschlag CHF 5.-)

 
Anmeldefrist/Nachmeldungen

 

Die Anmeldefrist online ist der Freitag 10. Juli 2020.

Nachmeldungen sind möglich bei der Startnummernausgabe bis 15 Minuten vor dem Start (Zuschlag CHF 5.-)

 

 
Kategorien

Männer/Frauen

U20,

U20-39,

U40-49,

U50-59,

U60+ 

Männer/Frauen

U20,

U20-39,

U40-49,

U50-59,

U60+ 

 
Reglement

Kategorie "Populaire mixte": Wanderer, Nordic-walking (Stöcke und jede Lauftechnik erlaubt) Ohne Rangierung.

Stöcke

Das Mitführen von Stöcken ist in allen Kategorien erlaubt.

Aufgabe

Jeder Läufer/jede Läuferin welcher(r) den Lauf nicht beenden kann ist dazu verpflichtet, sich umgehend beim nächsten Streckenposten zu melden. 

LauferInnnen, welche sich nicht an die offizielle, markierte Strecke halten, Abkürzungen nehmen oder die Anweisungen von Helfern nicht befolgen, werden diskualifiziert. 

 
 
Haftung-Versicherung / Eigenverantwortung

Die Versicherung ist Sache jedes einzelnen Teilnehmers. Der Veranstalter lehnt jegliche Haftung gegenüber Teilnehmern, Zuschauern und Drittpersonen ab.

Mit der Teilnahme am "Rougemont Videmanette Run" wird der Haftungsausschuss jeglicher Art (Unfall, Evaluation, Spitalaufenthalt, Verlust- und Transportschäden) anerkannt. Weiter besteht gegenüber den Sponsoren und Partnern des OK "Rougemont Videmanette Run"kein Schadenanspruch wegen Verlust oder Verletzungen jeglicher Art.

Jeder Teilnehmer bestätigt, gegen Krankheit,Unfall sowie Rettung und Bergung versichert zu sein und über eine gültige Haftpflichtversicherung zu verfügen.

Der Start erfolgt auf eigene Verantwortung der Teilnehmenden. Namentlich sind die Teilnehmenden für ihre Gesundheit, ihren Trainingszustand und ihre Ausrüstung selbst verantwortlich. 

Von allen Teilnehmenden ist zu erwarten, dass sie:

  • umweltbewusst verhalten und keine Abfälle in der freien Natur hinterlassen

  • andere Teilnehmende nicht in Gefahr bringen, insbesondere durch unvorsichtiges ins Rollen bringen von Steinen

  • anderen Teilnehmenden bei Unfall oder körperlichen Problemen erste Hilfe leisten 

  • den Lauf abzubrechen, falls dieses für sie zu einem gesundheitlichen Risiko zu werden droht

 

 
PHOTO-2019-10-01-12-48-52.jpg
PHOTO-2019-10-01-12-48-48 2.jpg